2buntnessel1dez010


Name:
 
e-Mail:
Homepage:
Kommentar:
3095.) Name: schon ihren "steiner" in perfider, "lieblicher" denunziation (TB 733, S.151), gelesen?
Datum: Samstag, der 14. Juni, 2003 um 07 Uhr 09
E-Mail: keine e-Mail

71) verklaghaferl gegenüber jesuitiischem sozialismus und seinen okkulten einflussnahmen! aus Kein 14.06.03 - 6:39
eMail: Keine URL: http://www.paraneua.de/jupiter.htm
Nachricht:
Die Computer-Technologie sich gegenüber Paraneua-Bioeule als spröde und widerspenstig erweist?
Das wundert nicht, wenn "Du" etwas von den neu-alten und plumpen Sozialismen und seinen jesuitisch-salesianischen Anteilen bei Microsoft weisst?
Ich beschränke mich auf wenig Funktionen
und denke, allein der mögliche, räumliche Überflug für geistiges Erkennen der sozialen und seelischen Befindlichkeiten und gewollter Tierhaftigkeit könnte doch lohnen!
Die Unmöglichkeit, bei naiver Frömmigkeit zu bleiben,
muss sich leider auch gegenüber dem von mirso geliebten Pfingstlied von des Christus Pilgerkleid und seiner Erwähnung durch einen Jörg Sieger zeigen!
Hebe ich es aber in geistige Erkenntnis,
fühle ich durch die Worte Pfingstliches in aller Bedrängnis!
Dann schreitet Christus durch die Zeit
in einer neu gewonnenen Kirche Pilgerkleid!
Nicht phrasenhaftes, neuinstalliertes Kirchen-Jesuitentum!
Um wirkliche Auferstehung ist es modernen, interkulturellen! Menschen zu tun!
Als solcher nach der Hitler-Karrikatur
in Mittel-Europa derMensch schmerzliche Kreuzigung erfuhr!
Die alles uns zur Phrase macht,
was kulturell uns wurde zugebracht!
Die "hohe Warte" ist geworden zur Nationalismus-Feuerfackel,
Jesuitismus "tröstet" uns mit "sozialistischem" Debakel?
Wophl dem, der seinen Steiner ingefälschten und ungefälschten Auflagen hat!
Hier gilt das Wort selbst in Karrikaturen was!
Das "Böse" ist das Abgezogne!
Wen wundert's, dass es leicht wird zum Verlognen?
Man scheut die Auferstehungen nicht nur in Limburgs hohem Dom!
Die Drachenburgen werden mancher Lind' zum Hohn!
Die T-Shirts unsrer "Kids" die Akzeptanz von Drachen zeigen!
Ich wünsch mir jetzt Suzukis Schule für Zaubergeigen!
Sag' einer, ach da liegt darin doch zuviel an Dressur?
Doch, zeigt solch Schule, dass es Zeiten gab,
wo Europäisches sich machte Japan nicht nur im Unguten zu eigen!
Ach, Paraneua, schwärmt trotz Hitler weiter von dem "deutschen" Geist,
der immer noch samt Fraktur mich übernational in Miesbach beim Blick ins Bücher-Regal mit Frankfurts Suhrkamp mich vom Hocker reisst!
Die Auflagen für Brecht zwar höher waren?
Auch hat ja Augsburg mehr Schonung im Krieg als Welfens München samt Pax Augusta erfahren?
Wir hier in Ludwigs II. Welfen-Fonds-Land:
Wie oft schon Schweizer Gardistentum wurde genant?
Die Ungarn wurden ja besiegt am Lech!
Und obendreinder jesuitisch-protestantisch Brecht behauptet sich frech?
Chamäleons auch in Augsburgs freier Reichstadt gedeihen!
Die überleben Wittelsbacher- und Hohenzollerntum?
Doch, halt, ein Wittelsbacher nach Somuncu hatte in Miesbachs Gymnasium zu tun?
Wollt' anders als Somuncu Christenweise!
Wir sollen auch rhetorisch auf sie pochen - und nicht leise!?
Doch,dass sie nicht zum Welt-Jesuitentum und Babylon-Luzifer-Übungen verkommen,
hab' ich mir Fortschreibung des Johannes-Evangeliums nach dem letzten Satz mit den unbequemen Anregungen des an einem 30.3. verstorbenen Rudolf Steiners vorgenommen!
Der war Jesuiten sehr unbequem!
Sie können's an den "Stimmen der Zeit" aus Maria Laach so um die Jahre 1919 sehn!
Die kriegen Sie für tausend Euro fein gebündelt!
Das Lob Maria Laachs wird neu verkündet?
Ob jetzt ein an d'nem 13.6.1886 (23?) Verstorbner wird neu politisch?
Gebeine am heiligen Berg in Andechs man lagert um und bettet neu, wer nekrophil ist?
Vielleicvht in unsren Bergen trotz allem Freiheit wohnt?
Dafür das Aufstehn nach Lektüre neuen Pfingstgeistes im Taschenbuch von Rudolf Steiner Nr. 733 nicht nur auf Seite 150 lohnt:
Da heisst es unten auf der Seite:
Der Pfingstgeist heute es - im Zeitalter der Phrasen - auf fruchtbaren Boden zu fallen, nicht leicht es hätte!
Auf Seite 151 wir erwähnt auch "liebliche" Denunziation:
Den Steiner hamma auf unsre Server schon!???
Gruß Paraneua-Bioeule mit dem Kräutler Felix aus TB 733, ISBN 3-7274-7330-4, S.204!
 
 

Klicke hier, um mit der Eingabe von z.B. Text, Bildern, Videos zu beginnen.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!